1. AGB – Vertragsabschluss

  1. a) Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten bei Vertragsabschluss mit medical-aesthetic-products (weiterhin mit „MAP“ bezeichnet) GF Brigitte Lanser, Am Fuchsgraben 11, 50859 Köln und des Käufers bzw. Unternehmer oder rechtskräftige Personengesellschaften die nachweislich eine selbständige Tätigkeit ausüben.
    Die AGB´s kommen bei Bestellung und Lieferung der Ware zustande.
  2. b) Falls nicht ausdrücklich „schriftlich“ andere Vereinbarungen getroffen werden, gelten diese Geschäftsbedingungen.

 

2. Angebote

  1. a) Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
  2. b) Angebote mit speziellen Preisvereinbarungen behält “MAP” sich sämtliche Eigentums- und -Urheberrechte vor und dürfen ohne Einwilligung nicht an Dritte weitergeleitet werden.
  3. c) Angebote sind innerhalb vier Wochen anzunehmen.

 

3. Bestellung

  1. a) Bestellungen sind schriftlich entweder über das Online-Formular, Fax oder Mail zu tätigen
  2. b) Der Kaufvertag ist rechtskräftig und verbindlich mit dem Anklicken des Button „Kaufen“
  3. c) Nach Vergabe der Auftragsbestätigung von „MAP“ ist der Liefervertrag gültig
  4. d) Die Verpackung der gekauften Ware kann geringfügig abweichen, da Fotos in der Darstellung der Originalpackung oftmals abweichen.

 

4. Preise

  1. a) Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Transport (EU), Frachtversicherung und Verpackungskosten ab Geschäftssitz „MAP“ Köln.
  2. b) Die Preislisten verlieren ihre Wirksamkeit beim Erscheinen neuer Preislisten oder bei ihrem Widerruf. Preiserhöhungen die nach der Bestellung erfolgen, betreffen die bestellte Ware nicht mehr.

 

5. Zahlungsbedingungen

  1. a) Rechnungen sind fällig nach Erhalt, spätestens innerhalb einer Woche. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzüge von Skonto auf das angegebene Konto zu begleichen.
  2. b) Zahlungen im “MAP” online – Shop sind bei Erstbestellung immer über Pay Pal zu zahlen.
  3. c) Bonusverträge sind nur mit besonderer schriftlicher Vereinbarung wirksam.
  4. d) „MAP“ behält sich das Recht vor zu entscheiden, ob der Kunde per Vorkasse oder per Rechnung die Ware erhält.

 

6. Lieferung/Lieferzeit

  1. a) Die Lieferung erfolgt ab Lager Köln, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

Je nach Produkt innerhalb einer Woche, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

b) „MAP“ ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern dem Kunden keine Mehrkosten entstehen.

c) Sollte sich die Lieferung durch höhere Gewalt verzögern, wird der Käufer umgehend benachrichtigt. Gerät “MAP“ nachweislich unverschuldet in Lieferverzug, so wird “MAP” von der Lieferpflicht entbunden.

d) Die Ware kann auf schriftlichen Wunsch des Käufers zusätzlich auf seine Kosten versichert werden.

e) Wird die Ware vom Käufer nicht rechtmäßig angenommen, werden die Mehrkosten in Rechnung gestellt.

f) Sollte die gelieferte Ware äußerliche Schäden aufweisen, sind diese bei Annahme unbedingt beim Transportunternehmen zu vermerken. Im Schadensfalle tritt die Transportversicherung ein.

 

7. Eigentumsvorbehalt

1. Der Verkäufer behält sich das Eigentum an sämtlichen Liefergegenständen bis zur vollständigen Bezahlung aller gegenwärtigen und künftigen Forderungen aus dem Kaufvertrag und einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.
2. Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Nichtzahlung des fälligen Kaufpreises, Zahlungsunfähigkeit oder wenn ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt wird, ist der Verkäufer berechtigt, nach den gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zurückzutreten und die Ware auf Grund des Eigentumsvorbehalts heraus zu verlangen. Der Kunde ist in diesem Falle zur Herausgabe des Gegenstands verpflichtet.
3. Der Kunde ist verpflichtet, den Verkäufer bei Pfändungen bezüglich des Kaufgegenstands oder sonstiger diesbezüglicher Zugriffe oder Zugriffsversuche Dritter bezüglich des Kaufgegenstands unverzüglich zu benachrichtigen, damit der Verkäufer seine Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt wahrnehmen kann.

 

8. Mängelrüge/Gewährleistung

a) Die Ware ist bei Übergabe oder Lieferung innerhalb von drei Tagen ordnungsgemäß auf Mängel oder beschädigter Verpackung bei steril verpackter Artikel zu untersuchen und unverzüglich anzuzeigen.

b) Sollten sich nach Ablauf dieser Mängelrügezeiten bei der gelieferten Ware sogenannte versteckte Mängel aufweisen, muss dieser sofort bei “MAP” angezeigt werden. Mit Absprache und nach Begutachtung von “MAP“ wird die Ware ersetzt bzw. im angemessenen zeitlichem Rahmen (mindst. 30 Tage) repariert oder nachgebessert.

c) Die Mängelansprüche aus Absatz b)oder Gewährleistungsansprüche gelten nur bei ordnungsgemäßer und sorgfältiger Behandlung und Bedienungsanleitung, so wie die ordnungsgemäße Lagerung der gelieferten Ware.

d) Sollte nachgewiesen werden, dass die gelieferte Ware durch falsche Bedienung, Anwendung oder Lagerung zustande gekommen sein, bestehen keine Mängelansprüche.

e) „MAP“ behält sich das Recht vor, alle Beanstandungen zu prüfen. Bei Nichtanerkennung eines Mangel tritt der Käufer in die Beweispflicht.

f) Wartungsarbeiten an Geräten muss der Käufer ordnungsgemäß auf seine Kosten durchführen lassen.

g) Die Gewährleistung bei elektronischen Geräten liegt bei einem bis zwei Jahren (Herstellergarantie).

h) Die Rechte auf Mängelrügen und Schadenersatz verjähren innerhalb eines Jahres nach Lieferung.

 

9. Vereinbarung über die Rücksendekosten im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts durch den Verbraucher

Bei Fernabsatzgeschäften mit dem Verbraucher kommt bezüglich der Rücksendekosten folgende Regelung zur Anwendung: Die regelmäßigen Kosten der Rücksendung werden dem Verbraucher auferlegt, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. In allen anderen Fällen trägt der Verkäufer die Kosten für die Rücksendung.

 

10. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder –wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird- auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

medical-aesthetic-products

Brigitte Lanser

Am Fuchsgraben 11

50859 Köln

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Produkte sind auf Ihre Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellung entspricht und wenn der Preis, der zurück zu sendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Produkte werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

11. Garantie

  1. Sofern der Verkäufer eine Garantie gewähren sollte, werden hierdurch die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Käufers nicht eingeschränkt. Sofern der Verkäufer eine Garantie gewähren sollte, werden die Garantiebedingungen, d.h. der Inhalt und alle wesentlichen Angaben, die für die Geltendmachung der Garantie erforderlich sind, insbesondere die Dauer und der räumliche Geltungsbereich des Garantieschutzes sowie Namen und Anschrift des Verkäufers, in dem Angebot angegeben.
    2. Die Garantie beginnt mit der Lieferung des Gerätes und erstreckt sich auf die kostenlose Instandsetzung und kostenlosen Austausch der vom Verkäufer als mangelhaft anerkannten Teile sowie den für die Instandsetzung des Gerätes notwendigen Arbeitslohn.
    3. Garantie wird gewährt auf elektrische/elektronische Bauteile innerhalb des Gerätes, sowie Display (Fehlfunktionen) und die elektronische Kühleinheit im Handstück. Die Garantieleistung erfolgt in der Weise, dass mangelhafte Teile nach unserer Wahl unentgeltlich instandgesetzt oder durch einwandfreie Teile ersetzt werden.
    4. Auszuschließen sind Schäden, die auf unsachgemäße Behandlung zurückzuführen sind. Natürliche Abnutzungen und Verschleißteile wie XenonBlitzlichtlampe, Polster, Folien, bewegliche Teile, Schläuche, Verschlüsse, mechanische Anschlüsse etc. sind von der Garantiepflicht ausgeschlossen. In Bezug auf Handstücke liegt kein garantiepflichtiger Mangel vor. Die Garantie erstreckt sich ferner nicht auf Verschleißteile, Zubehörteile und von vornherein nicht zur Reparatur bestimmte Einwegteile.
    5. Ist es notwendig, dass Arbeiten im Rahmen der vertraglichen Garantie durchgeführt werden, so wird das Gerät innerhalb der Garantielaufzeit innerhalb der Landesgrenzen der Bundesrepublik Deutschland kostenfrei abgeholt und nach erfolgter Reparatur dem Kunden zurückgeliefert.
    6. Die Garantiezeit wird durch Arbeiten, die im Rahmen der vertraglichen Garantie durchgeführt wurden, nicht verlängert. Insbesondere wird durch den Austausch eines Teiles im Rahmen der Garantie die Laufzeit derselben nicht verlängert. Die vertragliche Garantie über die ausgetauschten Teile endet mit dem Auslaufen der Garantie des Gerätes.
    7. Erforderlich für die Geltendmachung im Garantiefall ist lediglich die Typ-Nr. sowie Serien-Nr. des Gerätes. Sämtliche Daten zu dem Gerät des Kunden sowie der aktuelle Garantiestatus sind bei dem Verkäufer hinterlegt.

Garantiegeber: -Verkäufer aus dem schriftlichen Vertrag

medical-aesthetic-products
Brigitte Lanser
Am Fuchsgraben 11
50859 Köln

Hinweis: Der Kunde verliert den Anspruch aus der vertraglichen Garantie wenn:

  • Veränderungen bzw. Umbauten am Gerät vorgenommen wurden, die nicht vom Verkäufer durchgeführt wurden.
    • Die an den Geräten angebrachten Sicherungssiegel aufgebrochen wurden.
    • An den Geräten keine jährliche Wartung durchgeführt worden ist.
    • Die an den Geräten angebrachten Typenschilder entfernt, geändert oder unkenntlich gemacht worden ist.
    • Ein unsachgemäßes Behandeln bzw. eine nicht bestimmungsgemäße Verwendung der Ware zu erkennen ist.
    • Der Defekt auf vorsätzliche oder grobfahrlässige Schadensverursachung des Benutzers zurückzuführen ist oder der Kunde die Einhaltung der Vorschriften in der Bedienungsanleitung nicht nachweisen kann.

 

12. Haftung

  1. a) „MAP“ haftet in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen.
  2. b) „MAP“ ist nicht verantwortlich im Sinne des § 5 MPG. „MAP“ ist nicht für die Zulassung, Kennzeichnung von MP verantwortlich.
  3. c) „MAP“ haftet nicht, falls der Käufer ein dem MPG unterliegendes Produkt nicht ordnungsgemäß unter den vorgegebenen oder hygienischen Vorschriften verwendet und eingesetzt hat.
  4. d) Schadenersatzansprüche gegen „MAP“ können maximal 25% des Rechnungswerts betragen und sind durch den Käufer detailliert nachzuweisen.
  5. e) “MAP” haftet nur für eigenen Inhalte auf der Website seines Online-Shops. Soweit mit Links der Zugang zu anderen Websites ermöglicht wird, ist der Verkäufer für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich.

 

13. Anwendbares Recht / Gerichtsstand/ Schlichtungsstelle

Das gesamte Vertragsverhältnis einschließlich der Frage seines Abschlusses unterliegt deutschem Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Köln, der Sitz der “MAP“.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

 

14. Abwehrklausel

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge mit „MAP“. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden ausdrücklich widersprochen.

 

15. Datenschutz

Es gelten die neuen europaweit geltenden gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) vom 25.05.2018.
Die neue Datenschutzerklärung ist ab sofort gültig. Sie können die aktualisierten Bestimmungen hier nachlesen.

 

16. Salvatorische Klausel

Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die dem angestrebten rechtlichen oder wirtschaftlichen Zweck für beide Parteien am nächsten kommt.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Diese Website verwendet Cookies! Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmst du zu, dass du mit der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden bist. Weitere Infos finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen